Sie befinden sich hier: Produkte / Roboterschweißanlagen / KUKA Peripherie / Roboterfahrwerke / 
Home
Aktuelles
Produkte
Roboterschweißanlagen
Schweisstechnik
Panasonic Roboter
KUKA Roboter
KUKA Peripherie
Robotersteuerungen
Positionierer
Roboterfahrwerke
Software
ERL Kompaktanlagen
Panasonic Kompaktzellen
ERL-Roboter Konfigurator
Roboterschneidanlagen
Portalschneidanlagen
Ansprechpartner
Messen und Events
Stellenangebote
Videos
Downloads
Login




Erweitern Sie Ihren Arbeitsraum!



Sichern Sie sich maximale Produktivität auf ganzer Linie. Mit KUKA Lineareinheiten lassen sich Arbeitsräume entscheidend vergrößern. Ein weiterer wesentlicher Vorteil: Die Lineareinheiten arbeiten als Zusatzachse - somit ist eine zusätzliche Steuerung nicht erforderlich.

Dabei deckt das KUKA-Produktportfolio jede Tragklasse, jede Umgebung und jede Anforderung ab. Das Spektrum reicht von der Deckenmontage über die Highspeed-Ausführung bis zur Lineareinheit mit schützender Abdeckung.

So haben Sie alle Möglichkeiten in der Hand, um auch Ihren Erfolgsspielraum entscheidend zu erweitern!

 

 






Features und Vorteile

flexibel

Lange Verfahrwege bis zu 30m (in 0,5m-Abschnitten) erweitern den Arbeitsraum um ein Vielfaches der Roboterreichweite!

 

kostensparend

durch die Arbeitsraumerweiterung kann ein Roboter mehr Aufgaben erfüllen und in der Folge wird so weiteres Equipment eingespart

 

vielseitig

Boden-, Decken- und Portal-Varianten sowie eine vor Schmutz schützende Abdeckung für Aufgabenin rauen Umgebungen stehen zur Verfügung!

 

positionsgenau

Bis zu vier Roboter können auf einer Linearachse betrieben werden, dabei ermöglichen mehrere Roboterpositionen auf der Linearachse eine optimale Ausrichtung auf bestehende Anforderungen und Arbeitsräume

 

produktiv

Die Bewegung von Werkstück/Werkzeugen durch zusätzliche Laufwagen mit oder ohne eigenen Antrieb (Tenderwagen) trägt zur Taktzeitverkürzung bei



Technische Daten:

Typ:

KL 250-3

Robotertraglast:

5-16

Max. Nennhub [mm]:  

30.100

Max. Geschwindigkeit [m/s]:

1,41

Wiederholgenauigkeit [mm]:

<+- 0,2

Einbaulagen/Ausführung:

Decke

Abgedeckte Variante

Portalausführung






Features und Vorteile

flexibel

Lange Verfahrwege bis zu 30 m (in 0,5m Abschnitten) erweitern den Arbeitsraum um ein Vielfaches der Roboterreichweite

 

kostensparend

Durch die Arbeitsraumerweiterung kann ein Roboter mehr Aufgaben erfüllen und in der Folge weiteres Equipment eingespart

 

leistungsstark

Zusätzliche Highspeed-Variante für Aufgaben, bei denen extreme Schnelligkeit und kurze Taktzeiten gefordert sind.

 

vielseitig

Boden- und Decken-Varianten sowie eine vor Schmutz schützende Abdeckung für Aufgaben in rauen umgebungen stehen zur Verfügung

 

positionsgenau

Bis zu vier Roboter können auf einer Linearachse betrieben werden, dabei ermöglichen mehrere Roboterpositionen auf der Linearachse eine optimale Ausrichtung auf bestehende Anforderungen und Arbeitsräume

 

produktiv

Die Bewegung von Werkstücken/Werkzeugen durch zusätzliche Laufwagen mit oder ohne eigenen Antrieb (Tenderwagen) trägt zur Taktzeitverkürzung bei



Technische Daten:

Typ:

KL 1000-2

KL 1000-2S

Robotertraglast:

30-60

30-60

Anzahl Verfahrwagen:

4

4

Max. Nennhub [mm]:  

30.200

30.200

Max. Geschwindigkeit [m/s]:

1,41

2,35

Wiederholgenauigkeit [mm]:

<+- 0,2

<+-0,2

Einbaulagen/Ausführung:

Decke

Abgedeckte Variante

Decke

Abgedeckte Variante





Features und Vorteile

flexibel

Lange Verfahrwege bis zu 30 m (in 0,5m Abschnitten) erweitern den Arbeitsraum um ein Vielfaches der Roboterreichweite

 

kostensparend

Durch die Arbeitsraumerweiterung kann ein Roboter mehr Aufgaben erfüllen und in der Folge weiteres Equipment eingespart

 

leistungsstark

Zusätzliche Version mit hohem Drehmoment sowie eine Highspeed-Variante für Aufgaben, bei denen extreme Schnelligkeit und kurze Taktzeiten gefordert sind.

 

vielseitig

Boden- und Decken-Varianten sowie eine vor Schmutz schützende Abdeckung für Aufgaben in rauen umgebungen stehen zur Verfügung

 

positionsgenau

Bis zu vier Roboter können auf einer Linearachse betrieben werden, dabei ermöglichen mehrere Roboterpositionen auf der Linearachse eine optimale Ausrichtung auf bestehende Anforderungen und Arbeitsräume

 

produktiv

Die Bewegung von Werkstücken/Werkzeugen durch zusätzliche Laufwagen mit oder ohne eigenen Antrieb (Tenderwagen) trägt zur Taktzeitverkürzung bei

 



Technische Daten:

Typ:

KL 1500-3

KL 1500-3S

KL 1500-3S T

Robotertraglast:

80-500

80-500

80-500

Anzahl Verfahrwagen:

4

4

4

Max. Nennhub [mm]:  

30.000

30.000

30000

Max. Geschwindigkeit [m/s]:

1,45

2,35

1,89

Wiederholgenauigkeit [mm]:

<+- 0,2

<+-0,2

<+-0,2

Einbaulagen/Ausführung:

Decke

Abgedeckte Variante

Decke

Abgedeckte Variante

Decke

Abgedeckte Variante





Features und Vorteile:

flexibel

Lange Verfahrwege bis zu 30 m (in 1,0m Abschnitten) erweitern den Arbeitsraum um ein Vielfaches der Roboterreichweite

 

kostensparend

Durch die Arbeitsraumerweiterung kann ein Roboter mehr Aufgaben erfüllen und in der Folge weiteres Equipment eingespart

 

vielseitig

Eine vor Schmutz schützende Abdeckung für Aufgaben in rauen umgebungen steht zur Verfügung

 

positionsgenau

Bis zu zwei Roboter können auf einer Linearachse betrieben werden, dabei ermöglichen mehrere Roboterpositionen auf der Linearachse eine optimale Ausrichtung auf bestehende Anforderungen und Arbeitsräume

 

produktiv

Die Bewegung von Werkstücken/Werkzeugen durch zusätzliche Laufwagen mit oder ohne eigenen Antrieb (Tenderwagen) trägt zur Taktzeitverkürzung bei

 



Technische Daten:

Typ:

KL 3000

Robotertraglast:

1000

Anzahl Verfahrwagen:

2

Max. Nennhub [mm]:  

29.800

Max. Geschwindigkeit [m/s]:

1,45

Wiederholgenauigkeit [mm]:

<+- 0,2

Einbaulagen/Ausführung:

Abgedeckte Variante



erl gruppe lädt Cluster
Mechatronik & Automation
zum Erfahrungsaustausch
zu Produktkonformität ein

Mit Fragestellungen rund um die Anforderungen an die CE-Kennzeichnung in Mechatronik und Automation haben sich rund 20 Fachleute aus ganz Bayern beim CE-Stammtisch in Landau a. d. Isar auseinandergesetzt.

Der CE-Stammtisch ist...

[mehr]
Noch größerer
Arbeitsbereich
bei automatischer
Schweißnahtvorbereitung

Die ERL Automation GmbH bietet mit der neuen Variante des Roboterschneidsystems BIBER – dem BIBER.3000 mit 3 m Reichweite – auch Unternehmen des schweren Maschinenbaus eine attraktive Alternative zur Schweißnahtvorbereitung per...

[mehr]
CE-Stammtisch
am 23.05.2019

Der CE-Stammtisch stellt eine Plattform zum Erfahrungsaustausch für Themenfelder rund um die Anforderungen zur CE-Kennzeichnung und die Produktkonformität im Allgemeinen dar. Im Vordergrund steht die fachliche Diskussion von...

[mehr]

ERL Automation GmbH
Siemensstraße 12
94405 Landau/Isar

Tel.: +49(0)9951-60 34 66 0
Fax: +49(0)9951-60 34 66 800
info(at)erl-cutting.com



Nach oben


Zertifiziert nach ISO 9001:2015 >> mehr ...