Sie befinden sich hier: Produkte / Portalschneidanlagen / ALMA ACT/CUT / 
Home
Aktuelles
Produkte
Roboterschweißanlagen
Roboterschneidanlagen
Portalschneidanlagen
ERL CUTTING SYSTEMS
Anwendungen
Schneidsysteme
ALMA ACT/CUT
Prozesse
Werkzeuge
Plasmatechnik
Peripherie
Service
Ansprechpartner
Messen und Events
Stellenangebote
Videos
Downloads
Login



Die Programmiersoftware act/cut von Alma ist eine umfangreiche CAD/CAM-Software speziell  für das Schneiden. Sie steuert alle Schneidtechnologien von „Standard“ Portalschneidmaschinen, Maschinen mit Fasenaggregaten,  bis zu den komplexesten Anlagen und kann dafür auf alle  Produktionskonfigurationen angepasst werden.

Act/cut ist eine leistungsfähige und flexible Lösung, die automatische Programmierlösungen mit  Eingriffsmöglichkeiten des Anwenders in besonderen Situationen kombiniert. Die Software ist auf Bedienerfreundlichkeit ausgelegt und mit vielen Funktionen ausgestattet, die das Programmieren erleichtern.


Programmierzeit reduziert auf ein Minimum

·        Die Software kann als vollständig automatisierte Lösung eingesetzt werden

·        Kits-Management: Kits sind Schachtelungen oder partielle Schachtelungen, die es ermöglichen, zuvor optimierte Programme wieder zu verwenden

·        Technologische Eigenschaften können den Konturen zugeordnet werden, um eine Änderung der Geometrie zu vermeiden (Anschnitte, Ausfahrfahnen, Kettenschnitt usw.)

 

Ergänzende Module, die in act/cut integriert werden können:

·        3D-Import und Abwicklung von Blechteilen

·        Bibliothek für Abwicklungen für den Kesselbau

·        Konvertierung von Bildern und Schriftarten in Schneiddaten für CAM-Systeme

·        Verwaltung aller Schneidaktivitäten (Fertigungsaufträge, Lager, Schachtelaufträge) und Datenimport/-export von und zu Produktionsplanungs- und ERP-Systemen


Signifikante Materialeinsparungen

·        Erheblich reduzierte Verlustraten durch die automatischen Schachtelvorgänge mit verschiedenen möglichen Strategien

·        Mehrbrennerschachtelungen, die sowohl beim automatischen als auch beim interaktiven Modus möglich sind, mit der Berechnung des kleinsten Brennerabstandes. Zusätzlich bietet das Programm die Möglichkeit, Mehrbrenner- und Einbrennerschachtelungen in einer einzigen Schachtelung zu kombinieren.

·        Optimierte Berücksichtigung von Resttafeln und Reststücken beliebiger Formen

 

Optimierte Durchlaufzeiten

·        Optimierte Berechnungen der Schneidreihenfolge

·        Schneiden mit Mehrbrennertechnologie, um die Schnittlänge zu verkürzen (das automatische Schachteln berechnet das beste Verhältnis zwischen Verlustrate und Durchlaufzeit)

·        Mehrere Bleche können mit den Mehrbrenner-Konfigurationen gleichzeitig geschnitten werden

·        Mehrere Zusatzfunktionen, wie zum Beispiel Brücken zwischen Teilen, der Kettenschnitt oder der gemeinsame Schnitt, reduzieren die Anzahl der benötigten Anschnitte

 

Maximale Qualität der gefertigten Teile durch spezielle Lösungen

·        Thermische Verformungen der Bleche werden dank verschiedener Funktionen reduziert: Teile werden in mehreren Schritten geschnitten, spezielle Sequenzen, die die Hitzeeinwirkung auf der Tafel verteilen usw.

·        Anschnitte und Ausfahrfahnen werden besonders berechnet, um Einbrand zu verhindern

 

Erleichterte Handhabung im Betrieb durch spezifische Methoden

·        Schachtelmethoden nach Prioritätengruppen vereinfachen das Sortieren der Teile beim Abräumen

·        Zerschneiden des Skelettes, um die Entsorgung des Restgitters zu vereinfachen


Einsparung von Verbrauchsmaterial

·        Die Anzahl der Einstiche kann durch verschiedene Möglichkeiten reduziert werden: kontinuierlicher Schnitt, Kettenschnitt, gemeinsamer Schnitt zwischen zwei Teilen

·        Einsatz von Vorlöchern beim Schneiden von dickem Material (vor dem eigentlichen Schneiden wird ein rechteckiges Loch vorgestochen, um das Anschneiden zu erleichtern)

 

Komplett beherrschter technologischer Prozess und komplexe Maschinen

·        act/cut steuert Maschinen mit programmierbaren Schneidköpfen, die den Brennerabstand und die Klemmvorrichtung automatisch verfahren

·        act/cut steuert programmierbare Fasenschneidköpfe und bereitet die Programme automatisch vor:

-        Berechnung der Schneidreihenfolge und der Schnittzugabe, automatische Konfiguration der Eckschleifen

-        Berechnen der Außenkontur über alle Fasen, um die maximale Ausdehnung des Teils in der Schachtelung zu berücksichtigen

-        Hinzufügen von Schneidparametern entsprechend der Kombination aus Material, Dicke und Winkel der Fasen

·        act/cut steuert alle Prozesse, die mit dem Brennschneiden oder Plasmaschneiden kombiniert werden können: Körner, Zentrierer oder Markiereinrichtungen (Pulver, Nadel, Stift, alphanumerisches Markieren mit Tinte oder Plasma usw.)

·        act/cut steuert kombinierte Maschinen (Plasma und Stanzen oder Bohren)




ERL Automation GmbH
Siemensstraße 12
94405 Landau/Isar

Tel.: +49(0)9951-60 34 66 0
Fax: +49(0)9951-60 34 66 800
info(at)erl-cutting.com



Nach oben


Zertifiziert nach ISO 9001:2015 >> mehr ...